Die Fraktion der Freien Wählergruppe Weitersburg hat im Zuge der anstehenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2020 einen Antrag für die Einstellung von Haushaltsmitteln für die Beauftragung einer Fachfirma für die Erstellung eines Verkehrskonzeptes für die Ortsgemeinde Weitersburg bei der Verwaltung eingereicht. Die Höhe des einzustellenden Haushaltsansatzes soll von der Verwaltung geprüft werden.

Die maximalen Höchstgeschwindigkeiten auf den innerörtlichen Straßen werden durch die VerkehrsteilnehmerInnen leider oft nicht eingehalten und viele Verkehrszeichen der StVO einfach missachtet. Durch “Falschparken” kommt es oft zu brenzligen Situationen und zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Es entstehen Behinderungen und gefährliche Situationen für schutzbedürftige Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger, Radfahrer, Kinder und ältere Menschen.

Herbstliche Wanderung bei schönstem Wetter

Am Samstag, 23.11. trafen wir uns mit 16 wanderfreudigen Teilnehmern, um Richtung Meisenhof zu marschieren. Bei tollem Wanderwetter - unterwegs zogen wir sogar unsere Jacken aus - und mit festem Schuhwerk sind wir ab Dorfplatz gestartet.
Unterwegs haben wir viel Wissenswertes über Feld, Wald und Flur erfahren. Jeder konnte irgendwas Interessantes berichten. Wir diskutierten über das Raumordnungsverfahren oder erfuhren den Grenzverlauf zwischen Bendorf, Höhr-Grenzhausen und Weitersburg.

Herbstflyer zu aktuellen Aktivitäten der Weitersburger FWG

Flyer - Ein'Satz' für die Umwelt

Liebe Weitersburgerinnen und Weitersburger,

Engagement für Erhalt, Wiederaufbau und Rettung von Obstbäumen und Blumenwiesen erachten wir als sehr sinnvoll. Dies kann außerdem zur Verbesserung von Klima und Frischluft beitragen. Der aktuelle Herbstflyer beleuchtet unsere Aktivitäten hinsichtlich Umwelt, Klima und Natur. Wir möchten zum Mitmachen animieren.

Der Flyer - Ein'Satz' für die Umwelt - wird zur Zeit in die örtlichen Haushalte verteilt.

Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie ein weiteres Exemplar benötigen oder klicken Sie hier:

Der Ortsverein der FWG Weitersburg e.V. möchte alle Mitglieder und interessierte Bürger*innen

für Samstag, den 7. Dezember 2019,

zu einem Pflanzkurs einladen.

Der Pflanzkurs findet in Weitersburg hinter dem Kindergarten Pusteblume statt und wird von Christopher Kiesslich von der Fachfirma für Baumpflege und Gutachten, Garten & Landschaftsgestaltung durchgeführt.

Der Kurs wird von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz durch Herrn Dr. Kape, Koordinator für Integrierte Umweltberatung unterstützt.

In diesem Jahr fanden bereits zwei Schnittkurse mit Unterstützung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz in Weitersburg statt, um den Grünen Gürtel zukunftsfähig für die nachfolgenden Generationen zu gestalten, und ein blühendes Land als Naherholungsgebiet zu hinterlassen.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Weiherstadion. Der Kurs wird voraussichtlich drei bis vier Stunden dauern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung bis Mittwoch, den 4. Dezember 2019, bei Franz-Josef Urwer, Telefon: 02622/9068217.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.